Porsche Cup Stuttgart

Spitzen Damentennis mit den besten neun der Tennisweltrangliste


Am 27.04.2019 besuchten 30 Tennisfans das Damenturnier in der Porsche-Arena in Stuttgart. Auf dem Programm standen an diesem Tag die Halbfinals im Einzel und Doppel. Anke Huber als Turnierdirektorin hatte mal wieder ein Spitzenfeld zusammengestellt, neun der besten zehn Spielerinnen der Welt gaben sich die Ehre.

Im ersten Damenhalbfinale standen sich mit Petra Kvitova und Kiki Bertens die Nummer drei und sieben gegenüber. Dabei setzte sich Kvitova in drei Sätzen durch und konnte am Sonntag dann auch das Turnier gewinnen. Leider musste die Nummer eins der Welt, Naomi Osaka verletzungsbedingt für das zweite Halbfinale passen.

So kam der Rot-Weiss-Tross noch in den Genuss des zweiten Doppel-Halbfinals mit Deutscher Beteiligung. Mona Bartels und Anna-Lena Friedsam zogen dabei ins Finale ein, dass das Deutsche Doppel dann auch am Sonntag gewinnen konnte.

Es war ein gelungener Tennisausflug, der im nächsten Jahr eventuell wiederholt wird.

Trainingsbetrieb hat begonnen

32 Trainerstunden auf der Anlage mit ca. 70 Kindern und Jugendlichen

Trainingsbeginn im Freien!!!
Am 29.04. hat der reguläre Trainingsbetrieb auf unserer Anlage begonnen. In 32 Stunden unterrichten unsere vier Trainer dabei an die 70 Kinder und Jugendliche.

In diesem Jahr hat zum wiederholten Male der Schnupperkurs und die Ballschule sehr guten Anklang gefunden. Neben den wöchentlichen Trainingsstunden, bieten unsere Trainer auch weitere Förder-Trainingsstunden an.